Vorlesewettbewerb

Wer wird der Superleser oder die Superleserin der Hohenbergschule Altensteig?

Diese spannende Frage blieb bis zum 19. Januar offen. Die Schüler:innen der beiden 6. Klassen der Hohenbergschule Altensteig nahmen dieses Jahr erneut am bundesweiten Vorlesewettbewerb teil. Der seit 1959 stattfindende Wettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Dieses Jahr schafften es Max Rothfuß 6a und Robin Zimmermann 6b zum Klassensieg. Im Entscheid konnten beide Vorleser ihre unterschiedlichen Stärken, wie Lesetechnik und Interpretation des gelesenen Textes, zeigen. Ganz knapp, dennoch verdient, zog Max Rothfuß an Robin Zimmermann vorbei und wurde so zum diesjährigen Superleser der Hohenbergschule. Durchgeführt wurde der Vorlesewettbewerb von der Deutschlehrerin Frau Bohl und von dem Deutschlehrer Herrn Schleeh.

Gelesen wurde aus Jugendbüchern Tom Gates- Ein spektakulärer Schulausflug (echt jetzt…) von Liz Pichon sowie Das streng geheime Spuk- und Gruselbuch von Thomas Brezina.

Als Preis für ihre Leistung bekamen die beiden Sieger einen Gutschein von einem Buchladen in Altensteig.

Gratulation dem diesjährigen Schulsieger und somit unserem Superleser Max Rothfuß 6a der Hohenbergschule Altensteig.

Also, keep calm and read a book.

Categories Allgemein

Post Author: Schulleitung

Skip to content