Klasse 10 auf Abschlussfahrt in Berlin

Wir haben uns am Montag den 29.6.2017 um 8.30 Uhr am Hauptbahnhof in Herrenberg getroffen. Anschließend sind wir mit dem Regio – Zug nach Stuttgart gefahren. Von dort aus sind wir direkt mit dem ICE nach Berlin gefahren, da wir unseren ersten Zug nach Hannover verpasst haben. Endlich sind wir nach Verzögerungen gegen 17 Uhr in Berlin angekommen. Von dort aus wurden wir von unserem Tour-Guide abgeholt und sind mit der Straßenbahn zu unserem Hostel gefahren. Als wir dort ankamen, haben wir uns kurz frisch gemacht. Danach sind wir zum Hauptbahnhof zurückgefahren, von wo aus unsere kleine Stadtführung begann. Wir haben die Schweizer Botschaft, den Bundestag, das Kanzleramt und viele weitere Sehenswürdigkeiten gesehen. Gegen 22 Uhr sind wir zurück ins Hostel gegangen. Am nächsten Morgen startete unser Tag um 8 Uhr. Zusammen haben wir am Vormittag weitere Sehenswürdigkeiten wie den Berliner Dom gesehen. Anschließend haben wir uns in Gruppen aufgeteilt und haben Berlin erkundet. Erst um 20 Uhr haben wir und in der Nähe vom Sony-Center getroffen um die Blue-Mann-Group zu besuchen. Es war der Hammer, es sind riesige Luftbälle und Konfetti durch die Luft geflogen. Es gab eine riesige „Party“. Jeder hatte eine Menge Spaß gehabt. Am Mittwochmittag sind wir mittags ins Madame Tussauds gegangen. Dort stehen viele Stars als Wachsfigur. Anschließend hatten wir eine 1stündige Spreerundfahrt. Am Abend sind wir ins Matrix gegangen. Es ist der wohl berühmteste Club in ganz Berlin.  Es herrschte eine Bombenstimmung, jeder hatte Spaß und freute sich. An Tag 4 sind wir ins „Asisi-Panorama: Die Mauer“ gegangen. Es war dort sehr interessant. Wir haben auf interessante Weise viel über die Geschichte Berlins erfahren. Anschließend sind wir zur Führung: „Story of Berlin“ gegangen inklusive Bunkerführung. Es waren sehr beeindruckende Bilder wie der Bunker aussah. Anschließen sind wir zum Abschluss in unseren Gruppen durch Berlin gezogen. Am Freitagmorgen sind wir erst um 10 Uhr aufgestanden. Wir haben gemütlich gefrühstückt und unsere Koffer gepackt. Um 12 Uhr sind wir aus dem Hostel heraus und sind zum Hauptbahnhof gegangen. Dort haben wir uns noch eine Weile aufgehalten, bis unser Zug nach Hannover um 14:23 Uhr kam. In Hannover sind wir umgestiegen Richtung Stuttgart. In Stuttgart angekommen sind wir mit dem Regio-Zug nach Herrenberg gefahren. Dort waren wir gegen 22 Uhr, als wir uns verabschiedeten und nach Hause gefahren sind. Es war eine rundum gelungene Abschlussfahrt, welche jedem viel Spaß bereitete.

Magdalena Birgler, 10a

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung